Treffen zu Werkstatt

Am kommenden Freitag, den 1. Oktober, trifft sich die Werkstatt-Betriebsgruppe um 16 Uhr vor Ort im ZAM und virtuell auf Zoom (Link). Diese Gruppe wird sich um den Betrieb der jetzt schon vorhandenen Ausstattung kümmern, diese in Betrieb nehmen und zugänglich machen. Dies beinhaltet die Betreuung und Organisation von Öffnungszeiten, das Erstellen von Lehrmaterial, die …

Repair ist mehr als reparieren: Sei dabei am 15.09.!

Fläche, Werkzeuge, Macher*innen: Wir wollen im ZAM den Repair-Gedanken etablieren, auf Ressourcenverschwendung aufmerksam machen und den Gedanken des nachhaltigen Wirtschaftens fördern. Vor allem aber wollen wir zeigen, dass reparieren (statt wegwerfen) glücklich(er) macht! Wir treffen uns am Mittwoch, 15. September, 19:00 Uhr, erstmals virtuell, um uns kennenzulernen und uns u. a. über Repair-Initiativen auszutauschen. Repair-Profis sind …

Es tut sich immer mehr im ZAM

Edgar und Nina haben im ZAM ihr Lager aufgeschlagen und mit Stoff-Upcycling begonnen. Sie werden vom 5. bis zum 26. September in den Schaufenstern zeigen was mit alten und geretteten Polsterstoffen alles möglich ist. Dieses Wochenende werden Fahrräder im Rahmen des figuren.theater.festival aus dem ZAM verliehen. Außerdem schmückt die Licht-Installation einer französischen Künstlerin unsere Schaufenster …

Mit dem ZAM geht’s weiter …

Der nächste Schritt auf unserer Reise zu einem Ort der offenen Werkstätten für Technik-, Kunst-, Spiel-, Werk- und Wissenschaftsbegeisterte ist getan. ZAM wird es heißen, das künftige ,Zentrum für Austausch und Machenʻ. So einfach wie genial, oder? Das fand auch die große Mehrheit der Teilnehmenden auf der letzten virtuellen 🍻-&☕️-Runde (https://betreiberverein.de/videokonferenz). Jochen hat den Namen …

Maker+ gesucht!

Du bist ein:e Macher:in? Dann zeig dich und dein Projekt! Aufgrund der anhaltenden Nachfrage und um dir ausreichend Zeit zum Fertigstellen deines Projekts zu geben, haben wir die Abgabefrist verlängert: Noch bis zum 15. Juni kannst du deine Unterlagen einreichen und sichtbarer Teil der Erlanger Makerspace+ Community werden. Alle Infos zur Kampagne findest du auf …

Umzug, Sch(l)aufenster und Kurzvortrag

Wir ziehen in den Greiner! Zumindest bis Ende des Jahres. Solange ist nämlich die ehemalige Verkaufsfläche des “Küchen Greiner” in der Hauptstraße 65-67 vom Kulturamt angemietet. Da ist einiges an Platz, den wir hoffentlich ab dem Sommer prototypisch (und abgestimmt mit dem Figurentheaterfestival) nutzen können. Statt einem Schaufenster haben wir dann sieben. Überhaupt, Schaufenster werden Sch(l)aufenster: Die …

Mach mit beim Wanderprojekt!

Ein erstes Community Maker-Projekt nimmt Fahrt auf … und geht auf Wanderschaft: Mit einem Longboard, das kreativ weiterentwickelt werden will! Du bist bereits Mitglied im Verein oder kurz davor es zu werden? Dann mach mit und informiere dich!

Gegründet!

Am 4.3.21 hat sich der Betreiberverein Makerspace+ für Erlangen erfolgreich gegründet. Mit 86 Gründungsmitgliedern geht es jetzt los zum eigentlichen Projekt: ein Werkstätten-Atelier-Erfinder*innen-Haus zu schaffen. Wer bei der Gründung nicht dabei war, kann unter /mitmachen Mitglied werden. Kontakt halten: Kaffee- & Bierrunde Am Montag, 10.5. und Donnerstag, 27.5., kommen wir zum besseren Kennenlernen und um …

Einladung zur Gründung

4 3 21 … Endlich geht es los ‒ wir gründen den Betreiberverein Makerspace+ für Erlangen e.V. und freuen uns, wenn du an diesem Abend dabei bist! Termin: Donnerstag, 4. März 2021, 18:00 UhrOrt, online: https://fau.zoom.us/j/99830855434 Bitte nehmt mit eurem richtigen Namen (Klarname) teil und möglichst mit einem Rechner/Handy/Tablet pro Person. Details zum Gründungsprogramm, die Tagesordnung und die Satzung findest du unter: /verein/gruendung. Eine Übersicht …

Erste Projekte und weiteres Kennenlernen

Am vergangenen Freitag haben sich wieder fast 50 Leute zur einer konstruktiven Runde zusammengefunden. Es wurde viel und lebhaft Diskutiert, wichtige Detail Anpassungen an der Satzung besprochen, Projekte zum Austausch während und nach der Pandemie vorgestellt und das weitere Vorgehen vorgestellt. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse findet ihr in dem Protokoll hier und die verwendeten Folien …